Bayern: B.U.D.

BUD LOGO 2016 form ohne webBeratung. Unterstützung. Dokumentation. (B.U.D.) bietet Opfern rechtsextremer Gewalt in Bayern Beratung und Begleitung an. B.U.D. klärt über rechtsextreme Gewalt auf und setzt sich für die Interessen von Betroffenengruppen ein.

Niemand darf Sie diskriminieren aufgrund Ihrer Erscheinung, Hautfarbe, Herkunft, Religion, Lebensweise oder Einstellung. Wir unterstützen Sie, wenn Sie oder Menschen in Ihrem Umfeld von Rechtsextremisten beleidigt, bedroht oder angegriffen werden. Wir erklären Ihnen den Ablauf eines Strafverfahrens, begleiten Sie zur Polizei und vor Gericht, helfen bei der Suche nach juristischem Rat oder der Beantragung von Entschädigung oder Schmerzensgeld. Die Nutzung des Angebotes ist absolut freiwillig – Sie entscheiden, wie wir Sie unterstützen. Bei Bedarf können wir Dolmetscher einsetzen.

B.U.D.

  • kommt vor Ort
  • ist kostenlos
  • ist mehrsprachig
  • arbeitet vertraulich
  • ist unabhängig von Behörden
  • ergreift Partei für Ihre Bedürfnisse

Kontakt

B.U.D. e.V.
Theresienstr. 9
90762 Fürth
Tel.: 0151 / 216 53 187
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.bud-bayern.de